Schulprofil

Die Maximilian-Lutz-Realschule liegt im Herzen Besigheims, dem schönsten Weinort Deutschlands, zwischen der historischen Altstadt und dem Neckar. Das Einzugsgebiet erstreckt sich auf die ländlichen Gemeinden Walheim, Gemmrigheim, Löchgau, Freudental, Mundelsheim und Hessigheim. Derzeit besuchen 650 Schülerinnen und Schüler in 25 Klassen die MLRS. Unterrichtet werden die Kinder und Jugendlichen von 53 Lehrkräften. Im Schnitt ist unsere Schule drei- bis vierzügig. Der Musikzug und der IT-Bereich bilden die profilierenden Säulen der MLRS. In den Klassen fünf und sechs haben die Kinder des Musikzugs eine Stunde zusätzlich Tanz, Schauspiel und Chor. Begleitet wird dies durch Stimmbildung in Kleingruppen durch Gesangslehrkräfte der örtlichen Musikschule. Einmal im Jahr gibt es abwechselnd eine große Musicalaufführung oder ein Weihnachtskonzert mit jeweils über 120 Mitwirkenden. Die Laptopklassen sind seit 16 Jahren eine Erfolgsgeschichte unserer Schule. Leider müssen wir dieses Projekt aus Ressourcengründen einstellen. Wir arbeiten momentan daran, ein neues Modell mit dem Einsatz von IPads aufzubauen.

Ergänzt wird dieses Profil durch ein breites Sportangebot (Fitness-Coaches, Ropeskipping, Jonglieren, Tanzkurs, schuleigener Kletterturm und Taekwondo) und vielfältige Arbeitsgemeinschaften: Schulgarten, Imkerei, Girl’s Day Akademie, Chemie-AG, Veranstaltungstechnik, Jugend debattiert, SOS-Kinderdörfer. Eine aktive SMV, unser engagierter Elternbeirat, die wertvolle Schulsozialarbeit und der motivierte Förderverein runden das Gesamtpaket ab. MLRS, das steht für Motiviertes Team, Lernbereite Schüler, Real!, Schülerorientierter Unterricht.
Mit unseren vier Bildungspartnern (VR-Bank, BASF-Pigment, Komet und Bitbakers) pflegen wir eine vertrauensvolle und gelebte Kooperation.

Von außen sind wir etwas in die Jahre gekommen, aber von innen sind wir jung, motiviert und zukunftsorientiert.

Maximilian-Lutz-Realschule
Auf dem Kies 29
74354 Besigheim
Fon: 07143/80570
Mail: rektorat@vw.rsbesigheim.de
www.rsbesigheim.de
www.besigheim.de