Alles auf der Kippe?

Schüler wundern sich über Erwachsene, die achtlos Zigarettenstummel wegwerfen

Am 29.April 2019 sammelten Schüler der 5a diese Zigarettenstummel!

Auch die Gruppe Naturphänomene der Klasse 5 a sammelte innerhalb von 20 Minuten diese Menge an Zigarettenstummel. Die Schüler waren entsetzt, wie viele dieser “Kippen” um die Supermärkte und auf den Parkplätzen herumlagen. Die Filter der Zigaretten sind aus Kunststoff und enthalten viele der Giftstoffe des Zigarettenrauchs. Mit dem nächsten Regen werden die Giftstoffe in den Boden gespült und vergiften den Lebensraum der Bodentiere!

Im Umfeld der MLRS sammelte ein Teil der Klasse 5C unter Leitung von Frau Jeuk  im Schnee weggeworfene Zigarettenstummel. In 20 Minuten kamen 12 Schüler auf unglaubliche 525 Stück. Wenn man bedenkt, dass eine Kippe 1 Liter Wasser verseucht, dann ist das ein ganz schöner Skandal. Die meisten lagen vor den Supermärkten und Sporthallen. Nach einer Woche wurde die Aktion wiederholt: Auch dieses Mal war die Ausbeute groß, wie man auf dem Bild sieht. Die Schüler bemängelten außerdem, dass auch Verpackungen dabei waren.

Von: Maximilian und Felix