Bild

Projektprüfung WBS in Klasse 9

Alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 sind verpflichtet, eine Projektarbeit im Fach Wirtschafts-/Berufs- und Studienorientierung (WBS) anzufertigen. Im G-Niveau ist dies Teil der Hauptschulabschlussprüfung, für das M-Niveau ist es Teil der Jahresleistung im Fach WBS und wird mit 50% gewertet.

Projektdurchführung:

Zu Beginn des Schuljahres werden die einzelnen Klassen über das gesamte Projekt informiert. Im Anschluss finden sich die Schülerinnen und Schüler in Gruppen von drei bis fünf Personen zusammen und überlegen sich ein Thema. Das Thema muss einen Inhalt des Faches WBS aufweisen und den Inhalt eines weiteren Faches. Zudem muss eine Leitperspektive aus WBS berücksichtigt werden.

  • Projektinformation
  • Projektinitiative der Schülerinnen und Schüler (Gruppenfindung und Themenvorschlag mit Gliederung)
  • Beratungsgespräch
  • Projektvorbereitung und Planung der Projektwoche (Zeitplan erstellen, Einteilung der Aufgaben)
  • Projektdurchführung und Anfertigen der Dokumentation in der 2. Profilwoche (Diese Arbeitsphase erfolgt ausschließlich in der Schule, mindestens 16 Unterrichtsstunden)
  • Projektpräsentation und Prüfungsgespräche (Pro Schüler/Schülerin insgesamt 15 Minuten, zeitliche Anteile von Präsentation und Prüfungsgespräch sind annähernd gleich)

    Dokumentation:

    Die Dokumentation ist Teil der Projektarbeit. Sie umfasst neben den gängigen Inhalten eine fachliche Aufbereitung (in eigenen Worten schreiben, mit passenden Bildern ergänzen) sowie eine schriftliche Reflexion. Die Dokumentation kann in Form eines Lerntagebuchs oder eines Wochenrückblicks mit den möglichen Kriterien Zeitplanung, Festhalten der Stolpersteine/Probleme bzw. der Problemlösung erstellt werden. Es ist kenntlich zu machen, welche Schülerin und welcher Schüler welche Teile der Projektdokumentation verfasst hat. Zudem müssen die Schülerin bzw. der Schüler eine Eigenständigkeitserklärung unterschreiben, die der Dokumentation beigefügt werden soll.

    Bewertung:

    Die Projektbewertung erfolgt über die gesamte Phase, d.h. es werden Vorbereitung, Durchführung, Dokumentation und die Präsentation eines jeden Schülers individuell bewertet.

     

    Phase

    Punkte

    Vorbereitung

    Projektplanung

    5

    Durchführung

    Projektdurchführung

    15

    Projektdokumentation

    10

    Präsentation

    Projektpräsentation

    15

    Prüfungsgespräch

    15

     

    Summe

    60

    Weitere Hinweise und Beispiele sind auf dieser Seite
    des Kultusministeriums zu finden.  Bitte hier klicken!