Informationen und Links

Schriftenreihe ElternWissen – Ausgabe Smartphones

Corinna Tilp
Referentin für Kinder- und Jugendschutz

AGJ – Fachverband für Prävention und Rehabilitation
in der Erzdiözese Freiburg. e. V.
Oberau 21
79102 Freiburg

 

Smartphones sind inzwischen fester Bestandteil unserer Lebenswelt. Auf Eltern kommt deshalb früher oder später die Frage zu, ob bzw. wann ihr Kind ein Smartphone bekommt. Manchen Eltern fällt es leicht, diese Frage zu beantworten, anderen nicht. In jedem Fall ist es sinnvoll, sich Gedanken über einige Fragen zu machen: Wann ist mein Kind alt genug für ein Smartphone? Welches Smartphone ist das richtige? Was sollte mein Kind wissen? Welche Regeln sind sinnvoll? Wie kann ich mein Kind vor Gefahren schützen? Wo kann ich Hilfe bekommen? Diese Broschüre unterstützt Eltern dabei, Antworten auf solche und andere Fragen zu finden.

ElternWissen ist eine Schriftenreihe für Eltern zu Themen des Kinder- und Jugendschutzes. Die Themenhefte umfassen 16 bis 28 Seiten und enthalten grundlegende Informationen in kompakter Form und leicht verständlicher Sprache. Sie unterstützen Eltern bei ihrer erzieherischen Aufgabe und bieten Orientierung zu schwierigen Fragen. Jährlich erscheinen zwei neue Ausgaben zu aktuellen Themen. Wir würden uns freuen, wenn Sie die Broschüren für Ihre Elternarbeit nutzen.

Vor einigen Tagen ist die neue Herbstausgabe zum Thema „Wenn Eltern sich trennen…“ erschienen.

Falls Sie Interesse an dieser und/oder anderen Ausgaben haben, können Sie diese bei uns bestellen. Wir verschicken Gruppensätze ab 20 Stück für 40 Cent pro Heft (inkl. Versandkosten). Ansichtsexemplare verschicken wir nicht. Alle bisher erschienenen Ausgaben finden Sie auf unserer Website zum Herunterladen:

http://www.agj-freiburg.de/kinder-jugendschutz/elternwissen

http://www.agj-freiburg.de/images/downloads/KJS/ElternWissen_Smartphone_low.pdf

Bisher erschienene Ausgaben:

Nr. 1 Web 2.0
Nr. 2 Suchtmittel
Nr. 3 Muss Strafe sein
Nr. 4 Rechtsextremismus
Nr. 5 Sexuelle Gewalt unter Jugendlichen (vergriffen)
Nr. 6 Facebook & Co. (vergriffen)
Nr. 7 Wege in den Beruf
Nr. 8 Trauer bei Kindern und Jugendlichen (vergriffen)
Nr. 9 Stress bei Kindern und Jugendlichen
Nr. 10 Selbstverletzendes Verhalten
Nr. 11 Wenn Eltern sich trennen…
Nr. 12 ADHS
Nr. 13 Mobbing
Nr. 14 Smartphone

Mit freundlichen Grüßen

Corinna Tilp
Referentin für Kinder- und Jugendschutz

AGJ – Fachverband für Prävention und Rehabilitation
in der Erzdiözese Freiburg. e. V.
Oberau 21
79102 Freiburg