Abschlussfeier 2019

Ein Feuerwerk der Kreativität- Die MLRS-Oskar-Abschlussfeier 2019

Am Freitag, 25.07.19, fand die diesjährige Abschlussfeier der 10-er statt. Getreu dem Oskar- Motto gab es einen Sektempfang mit kleinen kulinarischen Köstlichkeiten und Getränken zum Anstoßen. Dann durfte jeder über den roten Teppich in den Saal der Alten Kelter laufen.

Durch das Programm führten Jannick Saußele und Marvin Stähle aus der 10a.

Den Auftakt zur Veranstaltung boten Grußworte vom ersten stellvertretenden Bürgermeister Stadtrat Friedrich Köhler, gefolgt von der Preisübergabe durch Timo Werder von  unserem Bildungspartner, der VR-Bank Neckar-Enz, für die besten Durchschnittsleistungen. Gleich zweimal wurde der Preis für den Traumschnitt 1,0 an Emil Schäuffele und Tim Treiber vergeben und einmal für das beste Mädchen an Lisa-Salome Strasser mit einem Schnitt von 1,3.

Die erste längere Rede kam von unserer Elternbeiratsvorsitzenden Brenda Lebherz. Sehr eindrucksvoll und charmant bot sie mit Bildunterstützung eine regelrechte Zeitreise dar von den Anfängen an der MLRS in Klasse 5 bis hin zum Abschluss 2019. Zum Bedauern aller Beteiligten war das Frau Lebherz letzter Auftritt bei einer Abschlussfeier der MLRS in dieser Position, da sie nun den Rücktritt antritt, weil ihre Tochter nun die Mittlere Reife hat. Mit lauten Applaus und einem großen Blumenstrauß von unserem Schulleiter Christoph Hofer wurde sie verabschiedet.

Im Anschluss kam wieder Stimmung auf bei der schauspielerisch gekonnten Rede von Herrn Hofer, der sinnbildlich Hüte für „gut behütet sein im Leben“ und verschiedene Schülercharaktere sehr witzig in seine Rede einbaute. Im Folgenden gab es auch von den Schülern zahlreiche Beiträge, die den Abend sehr bunt und vielseitig gestalteten. Es gab beeindruckende Gesangseinlagen, stimmungsmachende Tanzeinlagen und sogar eigens von Schülern erfundene Sketche. Danach wurden noch sehr amüsante Oskars verliehen für z.B. den humorvollsten Lehrer.

Nach der oft lob- und preisgekrönten Zeugnisübergabe wurde bei jeder Klasse deutlich wie sehr man doch als Klassen- und z.T. auch als Fachlehrer mit den Jugendlichen zusammenwächst und auch die Lehrer stolz sind, sie auf diesem Weg begleitet zu haben.

Da aus diesem Abschlussjahrgang 15 Schülerinnen Musik Plus seit der 5. Klasse treu geblieben sind, wurden auch diese feierlich von den „Musik Plus Frauen“ Ute Simmler, Diana Krafft und Ulrike Gehl verabschiedet. Es blieb kaum ein Auge tränenleer als auch diese von den Schülerinnen ein Geschenk übergeben bekamen und auch noch Fr.Gehl sozusagen in den Ruhestand verabschiedet wurde. Sie wird Musik Plus sehr fehlen und hat großartige Arbeit geleistet.

Mit einem gefühlsvollen Abschlusslied verabschiedeten sich die 10-er alle gemeinsam auf der Bühne und setzten so einen krönenden Schlusspunkt hinter die wirklich gelungene Abschlussfeier.

Wir wünschen allen jetzt ehemaligen 10-ern alles Gute für die Zukunft und freuen uns, sie hier und da auf Festen und Veranstaltungen wiederzusehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.