Tag der offenen Tür

Die Maximilian-Lutz-Realschule präsentiert sich in breiter Vielfalt und interaktiv

Am vergangenen Freitag lud die Maximilian-Lutz-Realschule alle Viertklässlerinnen und Viertklässler mit deren Eltern ein, um sich ausnahmsweise einmal selbst in den Mittelpunkt zu stellen. Der Schulleiter Christoph Hofer begrüßte die kommenden Fünftklässlerinnen und Fünftklässler und alle Gäste herzlich und freute sich über ein volles Haus. Gleich zu Beginn zeigte die Ropeskipping- und Jonglier-AG, dass der Sport und die Freude an der Bewegung einen großen Stellenwert an der MLRS haben. Auch das Musikprofil, in dem momentan 130 Schülerinnen und Schüler aktiv sind, lud Jung und Alt zum Mitmachen ein. Insgesamt wurde den Gästen ein abwechslungsreiches Programm geboten. Alle Fachbereiche der Realschule stellten sich mit unterschiedlichsten Mitmachaktionen vor und zeigten den Kindern, dass Lernern richtig Spaß machen kann. In Technik entstanden beispielsweise mit dem eigenen Namen versehene Schlüsselanhänger und mit dem Mikroskop wurde Kleines ganz groß. Nach einem Crashkurs in Sachen Erste Hilfe konnten die Gäste bei den „Schmexperimenten“ vieles über gesunde Ernährung und Bewegung erfahren und erleben. Geschmack fanden die Grundschülerinnen und Grundschüler auch am tabletgestützen Unterricht. Hinzu kamen mehrere Ausstellungen und viele handlungsaktive Stationen. Die Kinder füllten mit großem Eifer die Stempelkarten der Schulhausrallye. Als Belohnung gab es dann am Ende ein kleines Geschenk. Das Schulhaus selbst konnte durch Schulhausführungen erkundet werden, bei denen auch viele Detailfragen beantwortet wurden. Zusätzlich stand die Schulleitung für sämtliche Fragen, Wünsche und Anregungen parat. Hier konnten Fragen zum Mittagessen, der Hausaufgabenbetreuung oder den immer noch verwirrenden unterschiedlichen Niveaus G, M und E erörtert werden. Einige Schülerinnen und Schüler der Klassen neun zeigten mit ihren Ständen zur Berufsorientierung, wohin der Weg mit der Realschule führen kann. Sei es eine interessante Lehre oder der gymnasiale Abschluss mit einem G9-Abitur, alles ist möglich. Die SMV stellte mit ihrem Stand unter Beweis, dass Schulkleidung alles andere als langweilig sein muss. Es gingen zahlreiche Bestellungen für Shirts, Hoodies und Taschen ein. Dank der Eltern der Klasse 7b musste auch niemand mit knurrendem Magen durchs Schulhaus laufen. Für einen süßen Nachtisch sorgten der Elternbeirat, der Förderverein und die Schulsozialarbeit. Die Eltern wie auch die Lehrkräfte freuten sich über eine positive Stimmung in allen Räumen, überall sah man lachende und zufriedene Gesichter. Die Lehrkräfte konnten in vielen Einzelgesprächen gute Beratung geben, Sorgen nehmen und mit Gerüchten aufräumen. Besonders schön fand die Lehrerschaft, dass die Kinder sich hinterher für den tollen Abend bedankten. So gingen alle – Gäste wie Gastgeber – gut gelaunt wieder nach Hause. Nun freut sich die Maximilian-Lutz-Realschule auf die neuen Schülerinnen und Schüler aus Besigheim und allen umliegenden Gemeinden. Die Anmeldungen finden am Mittwoch, 11.03.2020 und Donnerstag, 12.03.2020, jeweils von 9 Uhr bis 15 Uhr statt.

Liebe Viertklässlerinnen, liebe Viertklässler, liebe Eltern,

wir laden Euch und Sie ganz herzlich zu unserem Tag der offenen Tür ein. Am 14.02.2020 möchten wir Euch von 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr zeigen, was wir alles zu bieten haben. Viele Fächer stellen sich aktiv mit Mitmachaktionen vor. Ihr könnt erleben, wie bei uns Unterricht aussieht und was wir außer spannendem Unterricht alles für unsere Schülerinnen und Schüler bereithalten. Das Ganze soll natürlich auch Spaß machen! Bei der Schulhausrallye könnt Ihr alle Angebote erkunden und zum Abschluss gibt es eine kleine Belohnung. Die Ausstellungen und Mitmachaktionen werden zusätzlich durch Aufführungen und Auftritte unserer AGs und des Musikprofils ergänzt.

Den Eltern stehen alle Lehrkräfte, Eltern, der Förderkreis und die Schulleitung gerne Rede und Antwort. Kommen Sie und löchern Sie uns mit Fragen. Wir sind da! Für das leibliche Wohl werden die Eltern der Klasse 7b sorgen. Es gibt Kaffee und Kuchen, herzhaftes Gebäck sowie belegte Brötchen und zusätzlich noch alkoholfreie Getränke. 

Wir freuen uns auf ein volles Haus, gute Stimmung und natürlich ganz besonders auf Euch, liebe Viertklässlerinnen und Viertklässler.

Bis Freitag!

Euer MLRS-Team

Dazu hier der Flyer! Bitte klicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.