Image

Jugend debattiert

Jugend debattiert im digitalen Universum

Schülerinnen der Maximilian-Lutz-Realschule traten beim Regionalwettbewerb von Jugend debattiert an – am Puls der Zeit auf der Höhe der Technik

Besigheim. Am 21. Februar fanden die Regionalqualifikationen des deutschlandweiten Debattierwettbewerbes „Jugend debattiert“ statt.

Zwei Schülerinnen der MLRS Besigheim hatten sich zuvor auf Schulebene für die Teilnahme qualifiziert.         

Wenn die goldene Glocke ertönt, dann hat nur noch einer das Sagen: die Jugend.

Die Teilnahme am Jugend-debattiert-Wettbewerb zählt bereits seit 17 Jahren zum Standard an der MLRS. Doch wie bereits im Vorjahr stellte es die diesjährigen Teilnehmer vor eine besondere Herausforderung: Die Debatten fanden coronabedingt online statt. Doch das war für die Teilnehmerinnen Elida Arslan (9c) und Ronja Fritz (9e) kein Problem, denn eine gewisse Technikaffinität und auch das Kommunizieren miteinander per MS-Teams ist mittlerweile zum Alltag geworden.

Debattiert wurde in Altersklasse 1 in der Hinrunde ein sehr aktuelles Thema: „Sollen unsere Schulen zur Eindämmung der Corona-Pandemie wieder geschlossen werden?“. In der Rückrunde ging es dann um das Thema, ob die Verwendung von Heizstrahlern in der Außengastronomie verboten werden soll.

Beide Schülerinnen meisterten die besondere Herausforderung des Online-Debattierens und konnten durchaus punkten, verpassten aber trotz richtig guter Leistungen das Finale.

Beide Teilnehmerinnen haben gezeigt, dass Jugendliche niveauvoll „streiten“ und mitreden können, interessiert und engagiert sind. Ronja Fritz hat es auf einen sogenannten Nachrückerplatz für das Finale am nächsten Donnerstag geschafft.

Gewinner der MLRS sind sie allemal und wir sind sehr stolz auf sie.

Wir freuen uns, dass auch in diesen Zeiten mitreden und kommunizieren über Altersstufen, Schularten und räumliche Distanz hinweg möglich ist und sind schon voller Vorfreude auf das nächste Schuljahr, wenn wir hoffentlich wieder an physischer Distanz verlieren dürfen und es wieder heißt: „Jugend debattiert“.

Julia Länge


Mit Wenn und Aber – debattieren ohne Maskenzwang 28.1.2022

Schüler der Maximilian-Lutz-Realschule traten beim Schulwettbewerb von „Jugend debattiert“ gegeneinander an

Besigheim. Die Glocke klingt, die Debatten beginnen, die Köpfe rauchen, Argumente werden ausgetauscht. Ein Highlight an der Maximilian-Lutz-Realschule: die Teilnahme am „Jugend debattiert“-Wettbewerb – und das seit 17 Jahren. Doch in diesem Jahr war die Teilnahme für Elida Arslan (9c), Ronja Fritz (9c), Alexander Lehr (10b) und Lea-Sophie Ehrlicher (9c) alles andere als normal: Das Finale des Schulwettbewerbs fand am 28.01.2022 coronabedingt online statt.

Alle vier Schüler setzten sich bereits am Mittwoch zuvor gegen weitere Mitstreiter durch. Debattiert wurde zu dem aktuellen Thema, ob Influencer verpflichtet werden sollten, auf Bildbearbeitung und Filtereinsatz ausdrücklich auf den Online-Portalen hinzuweisen.

Elida und Ronja stellten sich der besonderen Herausforderung des Online-Debattierens und konnten mit sehr guten Leistungen auf sich aufmerksam machen. Beide werden die MLRS beim Regionalfinale im März vertreten.

Die verantwortliche Realschullehrerin Julia Länge freut sich bereits auf das nächste Schuljahr, wenn hoffentlich wieder in Präsenz diskutiert wird und es wieder heißt: „Jugend debattiert“!

Julia Länge

Weitere Beiträge

Bild zur Aufnahmefeier Klasse 5

Mittagessen bei Komet

Es gibt die Möglichkeit für Schüler bei der Firma Komet ein Mittagessen zu kaufen. Bitte beim Sekretariat vorher anmelden. Menükarte Kalenderwoche 40 Menükarte Kalenderwoche 41

Weiterlesen
Image

Musicalbesuch Aladdin/Tanz der Vampire

Fachschaft Musik bietet an: Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, in diesem Jahr planen wir endlich wieder einen Musicalbesuch. Diesmal möchten wir Ihnen„Aladdin“ und „Tanz der Vampire“ anbieten. Der Termin

Weiterlesen
Image

Brief zum Schuljahresbeginn

An alle Eltern und Erziehungsberechtigten Besigheim, 19.09.2022Brief zum Schuljahresstart Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, wir sind gut in das neue Schuljahr gestartet, zumindest kurzfristig. Die Lehrerversorgung ist nur geringfügig im Minus,

Weiterlesen
Image

Ausflug nach Straßburg

Nachdem es aufgrund der Coronapandemie längere Zeit nicht möglich war, französische Luft zu schnuppern und eine mehrtägige Fahrt nach Paris auch diesen Sommer noch mit zu vielen Unsicherheiten behaftet war,

Weiterlesen
Image

Einschulung

Mit Freude in die neue Schule Schule In der Maximilian-Lutz-Realschule in Besigheim wurden 109 neue Fünftklässler eingeschult. Besigheim Am ersten Dienstag des neuen Schuljahres fand in der Neckarhalle eine zentrale

Weiterlesen
Image

Der erste Schultag

In den beiden ersten Stunden haben die Klassen Unterricht bei ihren Klassenlehrerteams. Danach findet der Fachunterricht laut Plan statt. Der Nachmittagsunterricht fällt in der ersten Schulwoche aus, da die Lehrer

Weiterlesen
Image

Realschüler feiern ihre Mittlere Reife

74 Schüler der Maximilian-Lutz-Realschule erhielten ihre Abschlusszeugnisse Die drei zehnten Klassen der Maximilian-Lutz-Realschule feierten am 22.07.2022 in der Alten Kelter in Besigheim das Bestehen der Mittleren Reife, eine neunte Klasse

Weiterlesen
Image

Aus dem Knast in die Schule

Schule: Ein Insasse aus dem Gefängnis Hohenasperg besuchte im Rahmen des katholischen Religionsunterrichts eine neunte Klasse der Realschule Besigheim Besigheim. An der Maximilian-Lutz-Realschule fand am vergangenen Freitag eine ganz besondere

Weiterlesen
Image

Alles cyber, oder was?

Juli 2022 Die Theatergruppe SNF sensibilisiert Achtklässler der Maximilian-Lutz-Realschule für Gefahren im Internet Die Schüler bekamen in einem Theaterstück mit dem Titel „Hop oder Top“ auf Initiative der Schulsozialarbeiterin Nicole

Weiterlesen
Image

Cambridge Prüfung 2022

Juni 2022: 25 Schüler*innen der MLRS legen zusätzliche Englischprüfung ab Auch in diesem Schuljahr haben Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 der MLRS ihre PET B1 Cambridge Prüfung erfolgreich abgelegt.

Weiterlesen
Image

Musicalprojekt Rebellen

Herzliche Einladung zum Musicalprojektder MLRS am 22. und 23. Juni 2022 um 19:00 Uhrin der Stadthalle Alte Kelter in Besigheim Nach zwei Jahren voller Einschränkungen, die im Bereich des Chorgesangs

Weiterlesen
Image

ScoolAbo und 9 Euro Ticket

Stand: 15.Mai 2022 Das Landratsamt Ludwigsburg informiert: 1.) 9-Euro-Ticket Das 9-Euro-Ticket ist eine Initiative der Bundesregierung. Im Rahmen des Energie-Entlastungspaketes wurde vereinbart, dass Nutzer des öffentlichen Personennahverkehrs in Deutschland drei

Weiterlesen